Ihr exklusives WohnPlus als LEG-Mieter:

Fernsehen und Internet jetzt noch attraktiver!

Ihre LEG-Wohnung ist mit einem modernen Multimedia-Kabelanschluss ausgestattet? Dieser Anschluss ist Bestandteil Ihrer Wohnung und wird bequem über die Nebenkosten abgerechnet. Sie verfügen damit über eine große Auswahl an Fernseh- und Radioprogrammen sowie über eine 1 Mbit-Internetflatrate.1

Jetzt Verfügbarkeit überprüfen

DigitalTV – jetzt neu!

Diese TV-Leistungen bekommen Sie von uns ohne monatliche Zusatzkosten:

  • Die Vielfalt von mehreren analogen TV-Sendern,
    bis zu 88 digitalen TV-Sendern und rund 70 digitalen Radiosendern1
  • HD Option: 35 HD-Programme für ein Fernseherlebnis in brillanter Qualität und maximaler Schärfe.2
  • Ein Fremdsprachenpaket DigitalTV INTERNATIONAL Ihrer Wahl.2
    Verfügbar in den Sprachen arabisch, bosnisch, griechisch, italienisch, kroatisch, polnisch, russisch, serbisch, spanisch/portugiesisch und türkisch.
  • Ein Hardware-Paket Ihrer Wahl für den Empfang von DigitalTV.2,3,4
    HD-Modul (CI+) oder HD-Receiver, jeweils mit Smartcard; es fallen lediglich Versandgebühren von 9,99 € an.

Genießen Sie mit der neuen HD Option und einem Fremdsprachenpaket eine brillante Bild- und Tonqualität sowie eine größere Programmvielfalt als bisher – und dies ohne monatliche Zusatzkosten1.

Die zum Empfang nötige HD-Hardware stellt Ihnen Unitymedia zur Verfügung – Sie zahlen lediglich eine Versandgebühr von 9,99 €.2

Und für alle, die schon die HD Option oder ein Fremdsprachenpaket beziehen oder HD- Hardware von Unitymedia haben: Bitte rufen Sie den Kundenservice an, damit Sie hierfür künftig nicht mehr zahlen müssen.3, 4

Bestellen Sie einfach über Ihren Kundenservice

02 21/46 61 91 15

HD Option – brillante Qualität und maximale Schärfe:

Das Erste HD5
ZDF HD5
3sat HD5
arte HD5
Servus TV HD5
WDR HD5
QVC HD5
HSE 24 HD5
QVC PLUS HD5
ZDFneo HD5
Bibel TV HD5
Einsfestival HD5

BBC World News HD5
RTL HD2
SAT.1 HD2
ProSieben HD2
RTL II HD2
kabel eins HD2
VOX HD2
TLC HD2
DMAX HD2
Disney Channel HD2
VIVA HD/ COMEDY CENTRAL HD2

Deluxe Music HD2
SUPER RTL HD2
nickelodeon2
sixx HD2
ProSieben MAXX HD2
RTL Nitro HD2
Tele 5 HD2
SPORT1 HD2
N24 HD2
n-tv HD2
CNN International HD2

DigitalTV ARABISCH

MBC Europe
Al Ara biya

DigitalTV BOSNISCH

HAYAT Plus
BN TV
Balkanika Music Television
RTCG Sat

DigitalTV GRIECHISCH

Antenna 1 Europe
Mad TV

DigitalTV ITALIENISCH

Mediaset Italia
Rai Uno
Rai Due
Rai Tre
Rai News 24
Rai Radio 1
Rai Storia

DigitalTV KROATISCH

Balkanika Music
Television
CMC - Croatian Music
Channel
DM Sat
HRT HR 1
HRT TV 1

DigitalTV POLNISCH

iTVN
TV Polonia
TV Silesia
TVP Info
TVP Kultura

DigitalTV RUSSISCH

Channel One Russia
Detskij Mir/Teleklub
Nashe Kino
RTR Planeta
RTVi
NTV Mir

DigitalTV INTERNATIONAL – Fernsehen in Ihrer Sprache. Wählen Sie eines der folgenden Pakete:

DigitalTV SERBISCH

Balkanika Music Television
BN TV
DM Sat
RTCG Sat
RTS Sat

DigitalTV SPANISCH/
PORTUGIESISCH

24 Horas
RTPi
TVE International

DigitalTV TÜRKISCH

Alem FM
ATV Avrupa
Euro D
Euro Star
Kanal 7 Avrupa
NTV Avrupa
Power Türk
Samanyolu TV Avrupa
Show Turk
TGRT EU

Das Kleingedruckte

 DigitalTV können Sie direkt und unverschlüsselt mit einem handelsüblichen Flachbildschirm oder Röhrenfernseher empfangen, der über einen Digital-Receiver (DVB-C) verfügt. DigitalTV und Internet sind bereits in vielen LEG-Beständen verfügbar. Der Kundenservice 02 21/46 61 91 15 teilt Ihnen gerne mit, ob in Ihrer Wohnung alle Leistungen abrufbar sind.

Wichtig: Bitte geben Sie auf jeden Fall an, dass Sie LEG-Mieter sind! Auf Wunsch können Sie über den 

Kundenservice auch Zugang zu Highspeed-Internet, Telefonie und zahlreichen Pay-TV-Angeboten (jeweils kostenpflichtig) bestellen.

2  Für die Nutzung der HD Option sowie des Fremdsprachenpakets stellt Ihnen Unitymedia ohne monatliche Zusatzkosten die Smartcard sowie nach Ihrer Wahl ein HD-Modul – sofern Ihr Fernseher über einen CI+-Schacht verfügt – oder einen HD-Receiver zur Verfügung. Sie zahlen lediglich die Versandgebühren von 9,99 €.

Das Kleingedruckte

3  Nutzen Sie bereits ein höherwertiges Empfangsgerät von Unitymedia – z. B. Horizon – oder möchten Sie dieses in Zukunft nutzen, reduziert Unitymedia Ihre Monatsgebühr für dieses Gerät um 3 €. Die Gutschrift erfolgt alternativ zur Bereitstellung von HD-Modul oder HD-Receiver. Pro Haushalt ist maximal eine Gutschrift monatlich möglich. Zur Vertragsumstellung bzw. Bestellung melden Sie sich bitte bei Ihrem Kundenservice.

4  Haben Sie mit Unitymedia schon einen kostenpflichtigen Vertrag über die HD Option, ein Fremdsprachenpaket oder ein HD-Empfangsgerät (HD-Modul oder HD-Receiver), stellt

Unitymedia Ihren Vertrag gerne zum nächsten Monat um, so dass für Sie für diese Leistungen keine monatlichen Kosten mehr anfallen. Zur Vertragsumstellung melden Sie sich bitte bei Ihrem Kundenservice. Eine automatische Vertragsumstellung ist nicht möglich.

5  Wird unverschlüsselt verbreitet.

Stand: Oktober 2015. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Internet

Diese Internet-Leistungen bekommen Sie von uns ohne monatliche Zusatzkosten:

Der 1 Mbit-Basis-Internetanschluss ist ideal für den Einstieg ins Internet und kann von Ihnen auf Wunsch preiswert auf bis zu 150 Mbit/s erhöht werden. Die einfache plug-and-play-Installation ermöglicht Ihnen den schnellen und sicheren Start in die Welt des Internets.1

 

 

 

 

 

  • Basis-Internetanschluss mit bis zu 1 Mbit/s
  • Internetflatrate ohne Zeit- und Volumenbegrenzung
  • 5 persönliche E-Mail-Adressen mit je 100 MB Postfachgröße
  • Das erforderliche Highspeed-Modem erhalten Sie gegen eine einmalige Aktivierungsgebühr von 39 € zzgl. 9,99 Versand.

Jetzt Verfügbarkeit überprüfen

Bitte geben Sie Ihre Adresse ein, um zu erfahren welche Produkte wir Ihnen bereitstellen können.

Postleitzahl und Ort

Straße und Hausnr.

Informationen zu: .

Alle angezeigten, verfügbaren Leistungen können Sie beim Unitymedia-Kundenservice über die exklusiv für LEG-Mieter geschaltete Servicenummer bestellen:

01806/6 63 11 15

20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz/max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetz.

Montag – Freitag: 8:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 – 16:00 Uhr

Bitte weisen Sie bei Ihrem Anruf darauf hin, dass Sie Mieter der LEG-Gruppe sind.


FAQs zur Hausnetzaufrüstung

1.
Warum ist die Aufrüstung des Hausnetzes überhaupt notwendig?

Ihr Hausnetz wird technisch umgerüstet, damit Sie in Ihrer Wohnung über das Fernsehkabel auch Multimedia-Angebote wie Digitales Fernsehen, Highspeed-Internet oder Telefonie nutzen können; dies wird mit den geplanten Arbeiten sichergestellt.

2.
Wer führt die Hausnetzaufrüstung durch? Wer ist mein Ansprechpartner?

Die WohnServicePlus hat gemeinsam mit ihrem Partner Unitymedia für die durchzuführenden Arbeiten qualifizierte Handwerksfirmen beauftragt, die als Ansprechpartner für alle Fragen der Hausnetzaufrüstung zuständig sind. Namen, Ansprechpartner und Telefonnummern dieser Handwerksfirmen werden im Hausaushang rechtzeitig vor Baubeginn bekanntgegeben. Alle Handwerker können sich mit einem Legitimationsschreiben der LEG Wohnen NRW GmbH ausweisen.

3.
Wie werde ich über die Hausnetzaufrüstung informiert?

Neben dieser Information und dem beigefügten Anschreiben werden Sie kurz vor Beginn der Arbeiten (etwa 14 Tage vorher) im Eingangsbereich des Treppenhauses einen Hausaushang finden, der Sie darüber informiert, ab wann in Ihrem Haus/Aufgang mit der Kabelinstallation begonnen wird und welche Handwerksfirma mit der Bauausführung beauftragt ist.

Daneben werden Sie zum gleichen Zeitpunkt eine persönliche Terminmitteilung in Ihrem Briefkasten finden, in der Ihnen mitgeteilt wird, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit die erforderlichen Arbeiten in Ihrer Wohnung stattfinden werden.

4.
Welche Installationsarbeiten werden durchgeführt?

Das neue Netz wird so errichtet, dass jede Wohnung eine eigene Kabelzuführung erhält. Die Wohnungskabelzuführung wird nach baulicher Gegebenheit entweder durch den Schornstein oder als senkrechter Steiger in Kunststoffkanälen durchgeführt, die möglichst unauffällig installiert werden. Eine Verlegung unter Putz ist nicht vorgesehen.

Der Kabelkanal wird auf Putz festgeschraubt. Für den Wohnungssteiger sind im Regelfall zwei Bohrungen pro Wohnung/Etage notwendig (je einmal im Fußbodenbereich und Deckenbereich). Sofern der Schornstein für die Installationsarbeiten genutzt werden kann, erfolgt in diesem Fall nur eine Bohrung in den Schornstein. Die Kabelkanalinstallation erfolgt analog zum Vorgehen beim Wohnungssteiger.

Über die konkret in Ihrer Wohnung vorzunehmenden Arbeiten werden Sie rechtzeitig vor Beginn der Installationsarbeiten noch informiert. Am Tag der Installation wird die Handwerksfirma vor Montagebeginn ebenfalls die durchzuführenden Arbeiten in Ihrer Wohnung mit Ihnen besprechen. Die Installationsarbeiten in der Wohnung sind in aller Regel in wenigen Stunden abgeschlossen und werden ohne großen Aufwand und sauber durchgeführt.

5.
Wie viele Anschlussdosen werden installiert?

Jede Wohnung erhält grundsätzlich eine Multimediadose. Zusätzliche Multimediadosen können auf Anfrage direkt durch den Handwerker installiert werden. Für die Installation jeder weiteren Multimediadose fällt für Sie ein Preis von 65,45 Euro inkl. MwSt. an.

6.
Warum sollte ich beim angekündigten Termin in meiner Wohnung anwesend sein?

Die Installationsarbeiten können nur dann zügig durchgeführt werden, wenn die Handwerker zu allen übereinander liegenden Wohnungen gleichzeitig Zutritt haben. Um den zeitlichen Aufwand für alle Mieter möglichst gering zu halten und einen kontinuierlichen Bauablauf in den übereinanderliegenden Wohnungen zu gewährleisten, ist es daher erforderlich, dass Sie beim mitgeteilten Termin anwesend sind. 

Falls die Handwerker keinen Zutritt zu Ihrer Wohnung erhalten, ohne dass Sie ihnen dies vorher mitgeteilt haben (siehe hierzu den nächsten Abschnitt), wird die zeitliche Abfolge der Arbeiten behindert. Die Handwerker können in diesem Fall die Arbeiten nicht wie geplant durchführen und müssen neue Termine auch mit den Nutzern vereinbaren, die über oder unter Ihnen wohnen. Daraus entstehende unnötige Mehrkosten. Natürlich kann es auch Gründe geben, die eine persönliche Anwesenheit zum vorgegebenen Termin ausschließen. In diesen Fällen nehmen Sie bitte im Voraus mit der beauftragten Firma Kontakt auf oder übergeben Sie Ihren Wohnungsschlüssel einer Person Ihres Vertrauens, die Ihre Interessen zum mitgeteilten Termin wahrnimmt.

7.
Was ist zu tun, wenn ich beim angekündigten Termin doch nicht anwesend sein kann?

Bitte organisieren Sie, dass ein Nachbar oder Bekannter Ihre Interessen zum vorgeschlagenen Termin wahrnimmt und die Handwerker in Ihre Wohnung einlässt.

Falls der Zutritt zur Wohnung zum angekündigten Termin dennoch nicht möglich ist, bitten wir Sie, dies der bauausführenden Handwerksfirma rechtzeitig telefonisch mitzuteilen. Die für Sie zuständige Handwerksfirma und die Telefonnummer können Sie ca. 14 Tage vor Baubeginn dem Hausaushang im Hausflur entnehmen.

8.
Mit wem kann ich eine Terminänderung absprechen?

Terminabsprachen sollen grundsätzlich mit der für das Objekt zuständigen Handwerksfirma erfolgen. Die für Sie zuständige Handwerksfirma und die Telefonnummer können Sie ca. 14 Tage vor Baubeginn dem Hausaushang im Hausflur entnehmen.

9.
Was kann ich vor dem Termin tun, um die Arbeiten in meiner Wohnung zu erleichtern?

Soweit es Ihnen möglich ist, sorgen Sie bitte dafür, dass die Handwerker in der Wohnung freien Zugang zu möglichen Kabelwegen und TV-Anschlussdosen haben. Außerdem sollte die Ecke, in der der Kabelsteiger verlegt wird, möglichst freigeräumt sein. Sofern größere Vorbereitungsmaßnahmen erforderlich sind – z.B. Abbau eines Schranks – informieren Sie bitte die rechtzeitig vor Baubeginn im Hausaushang benannte Handwerksfirma hierüber. Sofern Sie bei den Vorbereitungsarbeiten Hilfe benötigen, unterstützt Sie die bauausführende Handwerksfirma gerne.

10.
Werden durch die Handwerker Leistungen erbracht, die ich direkt vor Ort bezahlen muss?

Die Neu-Installation der Netze und der Multimediadose ist für Sie kostenfrei. Sofern Sie die Installation weiterer Multimediadosen wünschen, werden die hierfür anfallenden Entgelte direkt mit Ihnen per Rechnung abgerechnet. 

Den Mehrbedarf an Multimediadosen melden Sie bitte nach Bekanntgabe Ihres Wohnungstermins der ausführenden Handwerksfirma. Die Kontaktdaten finden Sie dann im unteren Teil auf Ihrem Anschreiben zum Wohnungstermin.

11.
Brauche ich nach der Hausnetzaufrüstung einen Decoder, eine Set-Top-Box oder ein neues Fernsehgerät bzw. Videorekorder?

Zum Empfang der in der Grundversorgung angebotenen analogen Programme können Sie alle Ihre jetzigen Geräte wie bisher auch weiter verwenden. Sofern Sie die kostenfreien digitalen Zusatzangebote Ihrer LEG – das WohnPlus für LEG Mieter – oder darüber hinausgehende Angebote unseres Partners Unitymedia in Anspruch nehmen möchten, benötigen Sie hierfür eine Smartcard, die Ihnen Unitymedia kostenfrei zur Verfügung stellt, und einen geeigneten Receiver oder ein HD-Modul, die Sie ebenfalls über Unitymedia bestellen können. Für LEG-Mieter ist der Bezug eines HD-Receivers oder eines HD-Moduls kostenfrei möglich. Sofern Sie einen höherwertigen Receiver bestellen möchten, reduziert Unitymedia die monatliche Gebühr hierfür um 3,- Euro. Die verschiedenen Receiver-Modelle können Sie über die Service-Hotline von Unitymedia in Erfahrung bringen. 

12.
An wen kann ich mich mit allgemeinen Fragen zur Hausnetzaufrüstung wenden?

Für Fragen zum Bauablauf steht Ihnen die ausführende Handwerksfirma unter der im Hausaushang mitgeteilten Rufnummer zur Verfügung.

13.
An wen kann ich mich bei Störungen des Fernsehempfangs wenden?

Während der im Hausaushang angekündigten Arbeiten kann es bis max. 18.00 Uhr zu kurzzeitigen Unterbrechungen in der Signalübertragung kommen. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. 

Bei Störungen während der Baumaßnahmen beachten Sie bitte die aktuellen Hausaushänge in denen Ihnen die Handwerksfirma und deren Kontakt/Notruf mitgeteilt werden.

Für die Meldung von Störungen nach der Netzaufrüstung steht Ihnen der Technische Service von Unitymedia unter der Rufnummer 02 21/46 61 91 00 an sieben Tage in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung. 

Für alle Fragen rund um die Ihnen zur Verfügung stehenden Produkte können Sie auch die exklusive Kundenservice Rufnummer der Unitymedia für LEG-Mieter erreichen:
02 21/46 61 91 15 montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr.


Downloads

Hier finden Sie unseren WohnServicePlus-Flyer als PDF zum Download:

                                  deutsch

 

 

 

             english

             polski

             russisch

             türkçe


Kontakt

Alle Leistungen können Sie beim Unitymedia-Kundenservice über die exklusiv für LEG-Mieter geschaltete Servicenummer bestellen:


01806/6 63 11 15

20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz/max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetz.


Montag – Freitag: 8:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 – 16:00 Uhr

Bitte weisen Sie bei Ihrem Anruf darauf hin, dass Sie Mieter
der LEG-Gruppe sind.

 

 

Rund um die Uhr erreichbar! Bei technischen Problemen
wenden Sie sich bitte an den 24-Stunden-Technikservice
von Unitymedia:


0180 6/66 01 00

20 Cent/Anruf aus dem dt.
Festnetz/max. 60 Cent/Anruf 
aus Mobilfunknetz.

 

 



WohnServicePlus GmbH | Hans-Böckler-Straße 38 | 40476 Düsseldorf | Tel. 02 11 /45 68-0 | Fax 02 11 /45 68-261 | info@wohnserviceplus.de | www.wohnserviceplus.de
Geschäftsführer: Holger Hentschel | Prokura: Ramona Klukas | Handelsregister: Amtsgericht  Düsseldorf HRB 71591 | Ust-Id.-Nr. DE815489518 | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf
Aufsichtsbehörden: Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen | Tulpenfeld 4 | 53113 Bonn |